Was ist der Ironcode?

Der Iron Code hat neue Erkenntnisse in der Hausarztmedizin gebracht, die von den Universitäten bisher übersehen wurden. Es wurden 10 Symptome decodiert, die durch Eisenmangel entstehen können wie z.B. Erschöpfungszustände, Depressionen, Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen etc.

Seiten zum Thema Eisenmangel

   

Was Ihnen sonst verschwiegen wird: Die Wahrheit zum Eisenmangel

Die offizielle Lehrmedizin erwähnt lediglich eine Körperfunktion, die auf Eisen angewiesen ist, nämlich die Blutbildung. Dass weitere 180 Körperfunktionen Eisen benötigen, wird verschwiegen. Beispielsweise die Hormonbildung in den Drüsen oder Energiebildung in den Zellen. Die offizielle Lehrmedizin anerkennt aus diesem Grund nur die Eisenmangelanämie (Blutarmut wegen Eisenmangel) und verschweigt die Tatsache, dass Eisenmangel durch Drosselung der Hormonbildung auch zu Depressionen oder Schlafstörungen führen kann. Sie verschweigt auch, dass Eisenmangel wegen Drosselung der Energiebildung in den Zellen zu Erschöpfungszuständen oder Konzentrationsstörungen führen kann.
Die Symptome, die durch Eisenmangel auftreten können, werden im Eisenmangelsyndrom zusammengefasst.

Lesen Sie mehr auf der offiziellen IronCode Webseite...

Eisenforum

Um aktuelle Fragen rund um das Thema Eisenmangel zu besprechen haben wir das Eisenforum eingerichtet, welches unter www.ironforum.org zur Verfügung steht.

Letzter Beitrag im Eisenblog

Eisentherapie auf dem Prüfstand – „Heisses Eisen“ für die Schweizer Regierung

Seit Juli 2015 steht die Eisentherapie auf dem Prüfstand der Schweizer Regierung. Der Tagesanzeiger berichtete im Dezember 2015 darüber etwas ironisch: „Nein, Eisenmangel ist nicht ansteckend, doch er grassiert. Nun überprüft der Bund umstrittene medizinische Leistungen“. Das Thema Therapie beim...

[mehr]

 
Den ganzen Beitrag und weitere interessante Thesen und Informationen zum Thema Eisenmangel finden Sie im Eisenblog unter www.ironblog.org.

IronCode TV: Ärztliches Eisenzentrum

Flash ist Pflicht!